HOME | KONTAKT

Kindertriathlon 2015

Im Jahr 2015 findet kein Kindertriathlon statt.

Wir bitten um Verständnis.

5. Wälder Kindertriathlon - Sonntag, 15. Juni 2014

Es wurde gerannt, geschwommen und Rad gefahren, was das Zeug hielt: Etwa 160 Volks- und Mittelschüler stellten sich am Sonntag, 15. Juni 2014 dem 5. Wälder Kindertriathlon, der vom Wintersportverein Schoppernau und dem Familienverband Schoppernau organisiert worden war.

Bei trockenem Wetter herrschte beinahe Volksfeststimmung am Spielplatz in Schoppernau: Manche Familien brachten Omas, Opas und auch Kinder, die nicht am Wettkampf teilnahmen, mit und verbrachten gemütliche Stunden bei kühlen Getränken und gutem Essen.

Die Jungtriathleten kamen aus dem gesamten Land nach Schoppernau. Startberechtigt waren Kinder von der ersten Klasse Volksschule bis zur vierten Klasse Mittelschule; die meisten traten in einer Mannschaft an, manche auch als Einzelstarter. Zuerst mussten die Kinder das Schwimmen meistern, dann das Radfahren und zum Schluss das Laufen. Damit alles ordnungsgemäß und sicher ablief, hatte der Vorarlberger Triathlonverband Kampfrichter Thomas Fussenegger geschickt. Gekonnt und amüsant führten Frisör und FranzMichl-Chef Martin Strolz sowie Gery Bischof erstmas zu zweit als Moderatoren durch den Wettbewerb. Auch der Musikverein Cäcilia Schoppenau, der den Tag der Blasmusik abhielt, kam auf ein Ständchen vorbei.

Etwa zwei Stunden dauerte es, bis alle Schüler den Triathlon bewältigt hatten. In Vertretung von Bgm. Walter Beer überreichte Gemeinderat Peter Felder den Gewinnern der einzelnen Klassen die Medaillen. Auch manche der Jungtriathleten, die nicht auf den vorderen Plätzen landeten, durften sich über einen Preis freuen: Alle Starter hatten automatisch bei der Tombola teilgenommen, bei der es 39 Preise zu gewinnen gab. Die Hauptpreise - Mountanbike und 3-Täler-Pass - ginen an Sebastian Grabher von der Volkschule Langen und Laurin Wempe vom TriTeam Bludenz.

Ein Dank gilt allen freiwilligen Helferinnen und Helfern von Wintersportverein und Familienverband, die zum reibungslosen Ablauf beigetragen haben. Ein besonderer Dank gilt den Moderatoren Martin Strolz und Gery Bischof sowie Elmar Böhler vom Roten Kreuz.

Die Sieger in den einzelnen Klassen:

Mannschaftswertung Volksschule
1. Steurer Sofia, Vögel Laurin, Urach Anna - VS Langenegg bzw. Andelsbuch
2. Berchtold Paul, Dünser Manuel, Meusburger Marco - VS Au bzw. Bizau
3. Bals Magdalena, Metzler Madeleine, Bechter Simon - VS Sibratsgfäll

Einzelwertung Kinder E (Jg. 2007 + 2008)
1. Denifl Lucas, Trigantium Bregenz
2. Dohr Matteo, Tri Team Bludenz
3. Moser Sara, Trigantium Bregenz

Einzelwertung Kinder D (Jg. 2005 + 2006)
1. Wempe Laurin, Tri Team Bludenz
2. Künz Samuel, Tri Team Bludenz
3. Olivier Christopher, VS Au

Mannschaftswertung Mittelschule
1. Hartmann Elena, Bals Bianca, Hartmann Vanessa - VMS Hittisau
2. Gigler Sonja, Nussbaumer Marc, Koller Fabio - SMS Schruns
3. Bilgeri Johanna, Steurer Elena, Jäger Pia - MHS Lingenau

Einzelwertung Schüler D (Jg. 2003 + 2004)
1. Fusenegger Jakob, MP-Team Dornbirn
2. Fussenegger Kilian, MP-Team Dornbirn
3. Hollenstein Kassian, MP-Team Dornbirn 

Einzelwertung Schüler B (Jg. 2001 + 2002)
1. Hefel Theresa, MP-Team Dornbirn
2. Thunher Lea, TS Dornbirn

Einzelwertung Schüler A (Jg. 1999 + 2000)
1. Hollenstein Agnes, MP-Team Dornbirn
2. Kessler Patricia, Trigantium Bregenz
3. Jourdain Estelle, TC Au